Freitag, 6. Juni 2014, 20.00 Uhr
COLLEGIUM VOCALE 1704 & COLLEGIUM 1704 (Tschechien)

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll BWV 232



Freitag, 6. Juni 2014, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
VOCES8 (Großbritannien)

A Choral Tapestry – Geistliche Vokalmusik der Renaissance

Samstag, 7. Juni 2014, 11.00 Uhr (Matinee)
INSTRUMENTA MUSICA (Deutschland)

Erhardus Borussus, der Posaunenvirtuose des Michael Praetorius
Motetten, Diminuzioni & Ostinati der Renaissance für Posaune und Basso continuo

Samstag, 7. Juni 2014, 14.00 Uhr
BACHS ERBEN, Jugendbarockorchester Michaelstein (Deutschland)

Orchesterwerke von Johann Sebastian Bach, Christoph Willibald Gluck u. a.

Samstag, 7. Juni 2014, 16.00 Uhr
BANDE MONTRÉAL BAROQUE (Kanada)

Johann Sebastian Bach (1685-1750), Arrangement: Bruce Haynes (1942-2011)
Sechs „neue Brandenburgische Konzerte“ Nr. 7 - 12

Samstag, 7. Juni 2014, 20.00 Uhr
CONCERTO PALATINO (Italien)

„O crux splendidior“ – Ein Festkonzert aus dem Venedig des Frühbarock

Samstag, 7. Juni 2014, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
VOX LUMINIS (Belgien)

Heinrich Schütz und die Familie Bach: Musikalische Exequien SWV 279-281 und Motetten von J. M. Bach, J. C. Bach, J. L. Bach und J. S. Bach

Sonntag, 8. Juni 2014, 11.00 Uhr (Matinee)
LES VOIX HUMAINES CONSORT OF VIOLS (Kanada)

Fantasie, Fuge, Capriccio, Ricercar – Musik für Gambenconsort des 17. und 18. Jahrhunderts

Sonntag, 8. Juni 2014, 16.00 Uhr
THE HARMONIOUS SOCIETY OF TICKLE-FIDDLE GENTLEMEN (Großbritannien)

Music for London Concerts 1695-1750 – Englische Orchestermusik des Barock

Sonntag, 8. Juni 2014, 20.00 Uhr
LE CONCERT SPIRITUEL (Frankreich)

Odes of Henry Purcell – „Celebrate this Festival“

Sonntag, 8. Juni 2014, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
BAROKKSOLISTENE (Norwegen)

The early Joke – Humor in der Musik durch die Epochen

Montag, 9. Juni 2014, 00.15 Uhr (!) (Mitternachtskonzert)
BAROKKSOLISTENE (Norwegen)

An Alehouse Session

Montag, 9. Juni 2014, 11.00 Uhr (Matinee)
EL MUNDO (USA)

Los Reinos de Castilla – Die Königreiche Kastiliens
Spanische, italienische und lateinamerikanische Vokal- und Instrumenalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts

Montag, 9. Juni 2014, 14.15 Uhr
CORINA MARTI, Clavisimbalum und Flöten (Schweiz)

I dilettosi fiori – Musik des Trecento für Clavisimbalum und Flöten

Montag, 9. Juni 2014, 16.00 Uhr
BANDE MONTRÉAL BAROQUE (Kanada)

Johann Sebastian Bach (1685-1750) – Kantaten über Leben und Tod

Montag, 9. Juni 2014, 18.30 Uhr
(1. Aufführung)
LA RISONANZA & CORO COSTANZO PORTA (Italien)

Henry Purcell (1659-1695) – Dido & Aeneas
Oper in drei Akten 

Montag, 9. Juni 2014, 20.45 Uhr
(2. Aufführung)
LA RISONANZA & CORO COSTANZO PORTA (Italien)

Henry Purcell (1659-1695) – Dido & Aeneas
Oper in drei Akten