Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Internetangebots der Tage Alter Musik Regensburg (Inhaber: Stephan Schmid & Ludwig Hartmann), Postfach 100903, 93009 Regensburg, und für alle daraus resultierenden vertraglichen Beziehungen der Tage Alter Musik Regensburg mit Nutzern und Kunden.

   
Vertragsabschluss
 
Die Tage Alter Musik Regensburg sind darum bemüht, den Betrieb ihrer Website, soweit dies technisch möglich ist, frei von Funktionsstörungen zu halten. Sollte es wider Erwarten dennoch zu technischen Fehlfunktionen kommen, ist ein Vertragsschluß während der Dauer der Störung ausgeschlossen.
 
   
Preise und Gebühren
 
Die Tage Alter Musik Regensburg sind von der MWSt. befreit.

    
Lieferung
 
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers.
   

Zahlung
 
Der Gesamtpreis der Bestellung ist sofort zur Zahlung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Tage Alter Musik Regensburg.


Datensicherheit
 
Alle vom Kunden eingegebenen Daten (Adressdaten etc.) sowie die IP-Adresse vertraulich behandelt. Die vom Kunden übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden.

   
Gewährleistung
 
Dem Kunden stehen gegenüber den Tagen Alter Musik Regensburg die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu. Die Haftung der Tage Alter Musik Regensburg auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen; dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Tage Alter Musik Regensburg oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlichen Verpflichtung handelt. Unberührt bleiben ferner sonstige gesetzlich zwingend vorgesehenen Haftungsansprüche.


Schlussbestimmungen
 
Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Erfüllungsort für alle beiderseitigen Verpflichtungen ist Regensburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.