Konzerteinführungen

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg gibt es zu folgenden Konzerten Konzerteinführungen bei freiem Eintritt:

Konzert 6 (La Folia Barockorchester & Ensemble Polyharmonique), Dr. Michael Wackerbauer,
Samstag, 19. Mai 2018, 19.00 Uhr
„Haus der Begegnung“ der Universität Regensburg, Hinter der Grieb 8 (Erdgeschoss links, gleicher Eingang wie „Amore, Vino & Amici“, Festivalrestaurant)

Konzert 11 (Finnish Baroque Orchestra), Dr. Michael Braun,
Sonntag, 20. Mai 2018, 19.00 Uhr
„Haus der Begegnung“ der Universität Regensburg, Hinter der Grieb 8 (Erdgeschoss links, gleicher Eingang wie „Amore, Vino & Amici“, Festivalrestaurant)

Konzert 17 (Ensemble Inégal - Prague Baroque Soloists), Prof. Dr. Wolfgang Horn,
Montag, 21. Mai 2018, 19.00 Uhr
„Haus der Begegnung“ der Universität Regensburg, Hinter der Grieb 8 (Erdgeschoss links, gleicher Eingang wie „Amore, Vino & Amici“, Festivalrestaurant)


Dr. Michael Wackerbauer
Michael Wackerbauer studierte Physik und Musikwissenschaft und war als Cellist u.a. mit zahlreichen Projektverträgen beim Philharmonischen Orchester Regensburg tätig. Am Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg beschäftigte er sich in Forschungsprojekten bislang mit der Musik des 19. und 20. Jahrhunderts. Seit 2014 ist er zudem wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Musikpädagogik.

Dr. Michael Braun
Michael Braun ist seit 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg, wo er seit mehreren Jahren für die Satzlehrekurse verantwortlich ist. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Musik Béla Bartóks, neuerliche Forschungsinteressen richten sich auf Instrumentalgattungen des 18. Jahrhunderts und Filmmusik.

Prof. Dr. Wolfgang Horn
Wolfgang Horn ist nach Stationen an den Universitäten bzw. Musikhochschulen in Tübingen, Hannover und Erlangen seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg. Seine Dissertation „Die Dresdner Hofkirchenmusik 1720-1745“ (Stuttgart und Kassel 1987) ist unter http://epub/uni-regensburg.de/27751 zu finden (alternativ im Buchhandel, Carus-Verlag).