Freitag, 13. Mai 2016, 20.00 Uhr
REGENSBURGER DOMSPATZEN & L’ORFEO BAROCKORCHESTER (Deutschland / Österreich)

Joseph Haydn – Missa in tempore belli C-Dur „Paukenmesse“
Salve Regina g-Moll – Sinfonie Nr. 30 C-Dur „Alleluja“



Freitag, 13. Mai 2016, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
TIBURTINA ENSEMBLE (Tschechien)

Regina Lucti – Königin der Trauer – Gesang & Poesie am Hofe Wenzeslaus’ II. um 1300

Samstag, 14. Mai 2016, 11.00 Uhr (Matinee)
LA RITIRATA (Spanien)

Il spiritillo brando – Tänze am Hof der spanischen Vizekönige in Neapel (17. Jh.)

Samstag, 14. Mai 2016, 14.00 Uhr
ENSEMBLE SINN & TON (Deutschland)

„Der Sturm“ – Ein Jugendstück mit Alter Musik nach dem komödiantischen Drama von William Shakespeare (1564-1616) – Musiktheater für Leute ab 10 Jahren

Samstag, 14. Mai 2016, 16.00 Uhr
BAROKKANERNE (Norwegen)

J. S. Bach – Solokantaten – G. Ph. Telemann – Ouverture & Oboenkonzert

Samstag, 14. Mai 2016, 20.00 Uhr
DRESDNER KAMMERCHOR & DRESDNER BAROCKORCHESTER (Deutschland)

Heinrich Schütz – Psalmen Davids



Samstag, 14. Mai 2016, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
LA COMPAGNIA DEL MADRIGALE (Italien)

Carlo Gesualdo da Venosa – Ausgewählte Madrigale aus den Madrigalbüchern I, III, IV, V und VI

Sonntag, 15. Mai 2016, 11.00 Uhr (Matinee)
L’ACHÉRON (Luxemburg)

Anthony Holborne – The Fruit of Love – Englische Tanzmusik für Gambenconsort

Sonntag, 15. Mai 2016, 14.00 Uhr
EUROPEAN UNION BAROQUE ORCHESTRA

Kreatives Europa im 18. Jahrhundert –
Neue Technologien – Neue Unternehmen – Neues Publikum

Sonntag, 15. Mai 2016, 16.00 Uhr
LES BASSES RÉUNIES (Frankreich)

Bach & Vivaldi – Seelenverwandte Charaktere – Sonaten, Choräle, Trios, Concerti

Sonntag, 15. Mai 2016, 20.00 Uhr
PULCINELLA ORCHESTRA (Frankreich)

Carl Philipp Emanuel Bach – Sonate, Sinfonie, Konzert

Sonntag, 15. Mai 2016, 22.45 Uhr (Nachtkonzert)
CUT CIRCLE (USA)

Guillaume Du Fay – Missa Ecce ancilla Domini / Beata es Maria – Marienmotetten von Josquin Desprez – Chansons von Antoine Busnoys und Johannes Ockeghem

Montag, 16. Mai 2015, 11.00 Uhr (Freiluftkonzert)
ZEFIRO (Italien)

Harmoniemusik & Türkenmode – Bläsermusik für Hof, Kirche und Militär um 1800

Montag, 16. Mai 2016, 14.00 Uhr
CLUBMEDIÉVAL (Belgien)

„Amor, tu solo’l sai“ – Ballate & Madrigale von Paolo da Firenze (1355-1436)

Montag, 16. Mai 2016, 16.00 Uhr
EUSKAL BARROKENSEMBLE (Spanien)

„El Amor Brujo 1715“ – Zurück zum Original – Andalusische Volkslieder und Tänze der Barockzeit

Montag, 16. Mai 2016, 20.00 Uhr
LES PASSIONS DE L’AME & SOLOMON’S KNOT (Schweiz / Großbritannien)

Thomas Linley (1756-1778) – A Lyric Ode on the Fairies, Aerial Beings and Witches of Shakespeare (1776)