A: € 42,-* | B: € 28,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 13

Sonntag, 10. Oktober 2021, 19.30 Uhr (!)
Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1

LA FESTA MUSICALE (Hannover)
Anne Marie Harer

Brian Berryman  Traversflöte
Anne Marie Harer, Katharina Lobé, Jörn-Sebastian Kuhlmann, Henriette Otto  Violine
Maria Pache, Bettina Ihrig  Viola, Violine
Christoph Harer  Violoncello
Niklas Sprenger  Violone
Daniel Trumbull  Cembalo

Anne Marie Harer  Konzertmeisterin & musikalische Leitung

Orchestermusik des Hochbarock – Die drei ??? und der große Bach



„Selten habe ich diese Kombination aus enormer Spielfreude, Präzision und Spontaneität erlebt. Kompliment!“
So urteilte der bekannte Countertenor Andreas Scholl über das junge norddeutsche Barockorchester la festa musicale. Das 2014 gegründete, in Hannover beheimatete Ensemble zählt zu den hochtalentierten jungen „Wilden“ der norddeutschen Barockszene, die einen unkonventionellen, äußerst fantasievollen Zugang zum Barockrepertoire pflegen, dabei aber immer auf höchstem Spielniveau agieren. la festa musicale ist offizieller Partner der UNESCO City of Music Hannover und „Ensemble in Residence“ der Hannoveraner Markuskirche.
Mit der Veröffentlichung ihrer ersten CD-Einspielung (Label Audite) von Concerti des nahezu unbekannten Geigers und Komponisten Francesco Venturini landete das Ensemble hinsichtlich Repertoire und Interpretation einen diskografischen Volltreffer. Selbstverständlich stellen die Hannoveraner „ihren“ Venturini bei ihrem Regensburg-Debut vor. Daneben stehen noch zwei im Konzertbetrieb ungerechterweise viel zu selten gespielte Werke der Komponisten Agostino Steffani (Chaconne) und Giuseppe Valentini (Concerto a quattro). Sie vervollständigen die drei Fragezeichen im Titel des Konzerts, bevor dann der „große Bach“ mit der h-Moll-Orchestersuite BWV 1067 das Konzert und damit einen ungewöhnlichen Festival-Jahrgang beschließt.

Ausführliches Konzertprogramm

Konzertdauer: ca. 65 Minuten (keine Pause)

Dieses Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten und am 16.11. um 20.05 Uhr in BR-KLASSIK gesendet.


Webseite der Interpreten:
la festa musicale