A: € 42,-* | B: € 28,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 3

Samstag, 4. Juni 2022, 11.00 Uhr (Matinee)
Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1

LES MUFFATTI & BART JACOBS, Orgel (Belgien)
Bart Jacobs

Bart Jacobs  Orgel
Ryo Terakado  Konzertmeister
Catherine Meeùs, Liesbeth Nijs  Violine I
Laurent Hulsbosch, Shiho Ono, Louise Moreau  Violine II
Manuela Bucher, Sylvestre Vergez  Viola
Corentin Dellicour  Violoncello
Benoît Vanden Bemden  Kontrabass
Bart Rodyns  Cembalo

Das Dresdner Konzert 1725 – J. S. Bach – Concerti für Orgel und Streicher
(Rekonstruktionen nach Kantaten & Konzerten von Bart Jacobs)



Obwohl wir von J.S. Bach mindestens fünf Konzerte für Solo-Orgel kennen, sind von ihm keine Orgelkonzerte mit Orchesterbegleitung überliefert. Der belgische Organist Bart Jacobs hat nun für Abhilfe gesorgt, mehrere solcher Konzerte rekonstruiert und er wird sie mit dem Brüsseler Barockorchester Les Muffatti auf der großen Bachorgel der Dreieinigkeitskirche aufführen. In 18 von seinen mehr als 200 Kantaten hat Bach die Orgel als obligates Soloinstrument in Arien, Chorpassagen und Sinfonias verwendet. Auf der Grundlage dieser Kantatensätze und diverser Instrumentalkonzerte erklingen die von Bart Jacobs rekonstruierten Orgelkonzerte, wie sie Bach 1725 anlässlich eines Konzerts in Dresden in der Sophienkirche auf der damals neuen Silbermann-Orgel aufgeführt haben könnte.

Ausführliches Konzertprogramm

Webseite der Interpreten:

Les Muffatti

Bart Jacobs