A: € 38,-* | B: € 26,-* | C: € 14,-*

Evtl. sind noch Restkarten vorhanden, es lohnt sich bei uns anzufragen: 0941 / 704 00 72
 
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 10

Sonntag, 4. Juni 2017, 16.00 Uhr
Basilika U. L. Frau zur Alten Kapelle, Alter Kornmarkt

ENSEMBLE ALIA MENS (Frankreich)

Maïlys de Villoutreys  Sopran
Pascal Bertin  Alt
Thomas Hobbs  Tenor
Etienne Bazola  Bass

Emmanuel Laporte  Oboe
Julien Martin  Blockflöte
Stéphanie Paulet, Simon Heyerick  Violine, Viola
Lucile Boulanger, Romina Lischka  Viola da gamba
Jérôme Vidaller  Violoncello
Christian Staude  Kontrabass
Inga Maria Klaucke  Fagott, Blockflöte
Eulalie Poinsignon  Orgel

Olivier Spilmont  Leitung

„Weg zur Himmelsburg“ – Kantaten von Johann Sebastian Bach


Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen BWV 12, Weimar 1714
Gleich wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt BWV 18, Weimar 1713
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit „Actus tragicus“ BWV 106, Mühlhausen 1707/ 1708

Mit drei frühen Kantaten von Johann Sebastian Bach gastiert das junge französische Ensemble Alia Mens mit seinem Leiter Olivier Spilmont und vier exzellenten,  international renommierten Vokalsolisten in der prachtvollen Alten Kapelle. Dass die Vokalpartien in den Kantaten solistisch besetzt sind, ist seit Joshua Rifkin gängige Praxis. Die Balance zwischen vokalen und instrumentalen Parts ist ausgewogen und die Bachsche Polyphonie und Satzstruktur bleibt immer klanglich transparent. Die natürliche Kirchenakustik der Alten Kapelle ist für Olivier Spilmonts ungemein ambitionierte Bachinterpretation ein idealer Aufführungsort. Die Zuhörer können sich beim Deutschland-Debut der Musiker aus Lille davon überzeugen, dass das Ensemble Alia Mens heute zu den innovativen Bachinterpreten gehört. Die erste CD-Einspielung mit Kantaten von J. S. Bach erscheint im Frühjahr 2017 beim CD-Label Paraty.

Konzertdauer: ca. 70 Minuten (keine Pause)

Webseite der Interpreten:
Ensemble Alia Mens





Olivier Spilmont