A: € 42,-* | B: € 28,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 14

Montag, 21. Mai 2018, 11.00 Uhr (Matinee)
Reichssaal, Rathausplatz 1

STYLUS PHANTASTICUS (Deutschland)
Friederike Heumann

Claire Lefilliâtre  Sopran

Jean Tubéry  Zink
Friederike Heumann  Diskant-Viola da gamba & Leitung
Romina Lischka  Alt-Viola da gamba
Frauke Hess  Bass-Viola da gamba
James Munro  Violone
Evangelina Mascardi  Renaissancelaute

La carte de tendre oder die Geographie der Gefühle



Uns Menschen des 21. Jahrhunderts sind alle Kontinente bekannt, jeder Berg, Fluss und See trägt seinen Namen. Es scheint, als gäbe es keine weißen Flecken auf den Landkarten dieser Erde. Dennoch, ein Land bleibt geheimnisvoll, das Land der Liebe. Auf welchem Weg soll ein Liebender das Herz seiner auserwählten Frau erobern? Kommt er vom Weg ab und gerät zum See der Gleichgültigkeit, oder erleidet er gar Schiffbruch im Gefährlichen Meer? Oder gelangt er, wandelnd am Fluss der gegenseitigen Achtung, über Zärtlichkeit durch Zuneigung und Seelenfreundschaft bis zur perfekten Liebe? Auf der Suche nach Antworten entstand im Frankreich des 17. Jahrhunderts die carte de tendre, eine allegorische Landkarte der zärtlichen Empfindungen.
Das Ensemble Stylus Phantasticus und die prominente Sopranistin Claire Lefilliâtre begeben sich bei ihrem Regensburg-Debut auf die Suche nach dem Weg zur amour parfait. Sie wollen die Phantasie der Hörer wecken, sie anrühren und überraschen mit Freiheit und Gebundenheit, Virtuosität und Einfachheit, Expressivität und Intimität. Die carte de tendre und Kompositionen u. a. von Pierre Guedron, Antoine Boesset, Claude Lejeune, Étienne Moulinié und Charles Tessier werden sie begleiten.

Ausführliches Konzertprogramm

Konzertdauer: ca. 75 Minuten (keine Pause)

Webseite der Interpreten:
Stylus Phantasticus







Romina Lischka

Jean Tubéry

Claire Lefilliâtre

 


Frauke Hess

Evangelina Mascardi

James Munro