A: € 38,-* | B: € 26,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 15

Montag, 21. Mai 2018, 14.00 Uhr
Minoritenkirche, Dachauplatz 2-4

SOLLAZZO ENSEMBLE (Schweiz)
Anna Danilevskaia

Perrine Devillers Sopran
Andrew Hallock Kontratenor
Vivien Simon Tenor
Sophia Danilevskaia Fidel
Roger Helou Organetto
Vincent Kibildis Harfe

Anna Danilevskaia Fidel und künstlerische Leitung

Florenz um 1350 - Musik zur Blütezeit des Humanismus



Im Zeitraum zwischen 1350 und 1400 war Florenz das Zentrum einer kulturellen Blüte, die die italienische Kultur noch heute stark beeinflusst: Architektur und Kunst machten einen ästhetischen Wandel durch, der toskanische Dialekt wurde von den Poeten Dante, Petrarca und Boccaccio zur Kunstsprache erhoben. Dieses Konzert präsentiert die musikalische Seite eines faszinierenden Kapitels der europäischen Geschichte mit Werken u. a. von Lorenzo da Firenze, Andrea Stefani, Giovanni da Firenze und Francesco Landini. Durch die außerordentliche Virtuosität der Musik, durch ihre eleganten sowie feurigen Melodien wird der Zuhörer in den Zeitgeist des mittelalterlichen Florenz versetzt.
Das Sollazzo Ensemble, 2014 in Basel gegründet, beschäftigt sich vornehmlich mit mehrstimmiger Vokal- und Instrumentalmusik aus der Übergangszeit vom Mittelalter zur Renaissance (ca. 1350 - 1550). Geleitet wird das Ensemble von der Fidelspielerin Anna Danilevskaia, die Musiker mit ganz unterschiedlichen Werdegängen um sich geschart hat. Diese Vielfältigkeit der Musiker führt zu einer großen Vielseitigkeit ihrer Interpretationen. Im Jahr 2015 gewann Sollazzo den York Early Music International Young Artists Prize, erhielt den Friends of York Early Music Festival Prize und wurde darüber hinaus mit dem Cambridge Early Music Prize ausgezeichnet.
Die erste CD des Ensembles wurde im Oktober 2017 bei Linn Records veröffentlicht. Ab 2018 ist das Sollazzo Ensemble "Ensemble Associé" des Centre Culturel d'Ambronay.

Ausführliches Konzertprogramm

Konzertdauer: ca. 70 Minuten (keine Pause)

Webseite der Interpreten:
Sollazzo Ensemble




Sollazzo Ensemble at the Ambronay Cultural Encounter Centre - 2015 from eeemerging on Vimeo.